Buchrezension | Das Paket

Eine Achterbahn des Psychoterrors

Ihr Postbote bittet Sie, ein Paket für einen Nachbarn anzunehmen. Einen Nachbarn, dessen Namen Sie noch nie gehört haben. Obwohl Sie schon seit Jahren in Ihrer kleinen Straße wohnen. „Was kann schon passieren?“, denken Sie sich. Und lassen damit den Alptraum in ihr Haus…

Autor: Sebastian Fitzek

Genre: Psychothriller


Review

Sebastian Fitzek ist schlichtweg eine Klasse für sich. Ich finde das kann man ganz ohne Umschweife geradeaus so sagen. Mit jedem seiner Psychothriller wird es abgefahrener und abgedrehter. Ich habe nicht den geringsten Funken einer Ahnung, wie sich ein einzelner Mensch so viele verschiedene kranke Geschichten ausdenken kann, aber ich will es nicht zu sehr hinterfragen – immerhin bin ich ein Teil der Leserschaft, die ganz hungrig nach diesen kranken Geschichten ist.

„Das Paket“ hat mir sehr gut gefallen. Fast das ganze Buch lang will der Autor seine Leser auf eine komplett falsche Spur führen, nur um dann (in den letzten 20 Seiten oderso) in einem fulminanten Mindfuck-Plottwist-Überraschungs-Finale zu enden. Und zumindest bei mir ist es ihm – wie immer – bravourös gelungen. Ich bin mittlerweile ein richtig abgebrühter Fitzek-Leser und versuche demnach von Anfang an um die Ecke zu denken. „Was wäre am unwahrscheinlichsten?“ und „Was sieht man am wenigsten kommen?“ sind die Fragen, die ich mir beim Lesen ununterbrochen stelle. Trotzdem ist es mir bis jetzt noch nie gelungen, das Ende eines Fitzek-Romans vorherzusagen. Und genau deshalb freue ich mich schon irrsinnig auf seinen neuen Roman „Der Insasse“.

Fazit

Fans des Psychothrillers werden von „Das Paket“ ganz sicher nicht enttäuscht. Sehr abgefahren, sehr böse und sehr spannend. Paranoia garantiert.

Bewertung: 8/10 Punkte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s